Kastanien Honig Armie

Kastanienhonig wird aus Kastanienblüten gewonnen und zwischen Juni und Oktober geerntet. Es handelt sich um einen dunklen Honig mit aromatischem Geruch und komplexem Geschmack. Er ist bekannt für seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften und ist eine hervorragende Quelle von Eiweiß und Mineralien.

 

Kastanienhonig ist ein typisches Produkt der Mittelmeerregionen, insbesondere Italiens, Frankreichs, Griechenlands und der Schweiz, wo ganze Kastanienwälder in gemäßigten Bergregionen zwischen 300 und 1200 Metern zu finden sind.

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Honigen hat Kastanienhonig eine gelbbraune bis fast schwarze Farbe mit sehr dunklen und intensiven Bernsteintönen; sein Geruch ist aromatisch und holzig, und sein komplexer, ausgeprägter Geschmack ist viel weniger süß, mit einem bitteren Nachgeschmack, der auch zu herzhaften Fleischgerichten und reifem Käse passt, während er sich nicht sehr gut als Ersatz für Zucker zum Süßen von Kräutertees oder Tees eignet.  

 

Seine Konsistenz ist eher flüssig, was auf den hohen Fruchtzuckergehalt zurückzuführen ist, der dafür sorgt, dass er nicht auskristallisiert. Die Unterschiede in Farbe und Geschmack hängen von der Kastanienart, von der der Honig stammt, dem natürlichen Mikroklima und dem möglichen Veredelungsverfahren ab.

 

Auch die Witterung kann für die Vielfalt des Erzeugnisses ausschlaggebend sein. So bringt ein trockener Sommer in der Regel einen kräftigeren Honig hervor, da sich die Bienen weniger von der Fülle anderer Blüten ablenken lassen und nur Nektar von den Kastanienblüten sammeln. Im Allgemeinen gilt: Je dunkler die Farbe, desto reichhaltiger und intensiver der Geschmack.

Kastanien Honig Armie

€13.00Price
1000 Milliliters
Sales Tax Included |
  • Nach toskanischer Tradition kann man den Kastanienhonig mit einem Stück Pecorino und ein paar Birnenscheiben genießen. Auch andere typisch für Italien Käsesorten wie Stracchino, Ricotta und Gorgonzola passen gut zu diesem Honig.  

    Wer einen kräftigen, entschiedenen Geschmack mag, kann ihn auch auf eine Scheibe rustikales Walnussbrot mit würzigem Gorgonzola und Rucola streichen. 

    Er eignet sich auch hervorragend für Kuchen oder als Zusatz zu einem Becher Naturjoghurt

  • Kastanienhonig ist eine hervorragende Quelle für Eiweiß, die Vitamine B und C und Mineralstoffe wie Mangan, Kalium, Kalzium und insbesondere Eisen.

    Kastanienhonig hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die denen von Honigen mit milderer Farbe und milderem Geschmack überlegen sind.

    Wie eine spanische Forschergruppe nachgewiesen hat, besitzt es außerdem eine starke antimikrobielle Aktivität gegen Staffilococcus aureus und Escherichia coli und kann auch bei Helicobacter pylori und Candida albicans wirken.

     Zahlreiche weitere Studien haben gezeigt, dass Kastanienhonig im Vergleich zu anderen Honigsorten eine extrem hohe antioxidative Kapazität aufweist und einen sehr hohen Gehalt an Phenolsäuren enthält. 

    Schließlich kann es aufgrund seiner erweichenden und schmierenden Eigenschaften bei der Behandlung von Atemwegsinfektionen, hartnäckigem Husten und Halsschmerzen sowie bei Verdauungsproblemen eingesetzt werden, wo es zur Behandlung von Magengeschwüren und zur Anregung der Gallensekretion verwendet wird.