Wilder Lavendelhonig  Armie

Auch bekannt als Schmetterlingslavendel-honig, oder Schopflavendel-honig, 
der wilde Lavendelhonig aus Sardinien (lavandula stoechas) ist eine sehr seltene Honigsorte, da er große Flächen wilden Lavendels benötigt, die normalerweise nur in wenigen Regionen des Mittelmeers zu finden sind.

 

Hervorragende Bedingungen gibt es zum grössten Teil auf Sardinien und der Nachbarinsel Elba

 

Von den fünf Lavendelarten sind drei in Europa weit verbreitet und können Honig aus Einzelblüten produzieren, die je nach Sorte unterschiedliche  Eigenschaften aufweist. Es ist jedoch eine zunehmende Tendenz zum Anbau von Hybridsorten zu beobachten, die 
die widerstandsfähiger sind und größere Mengen an ätherischen Ölen liefern. Frankreich und Spanien haben bei der Kultivierung von Lavendel-Hybriden weitgehend den Ton angegeben, so dass es in Frankreich nur noch einen Gattungsnamen für den gesamten Lavendelhonig gibt und nur noch wenige Mittelmeerregionen - insbesondere Sardinien - über ausreichend große Flächen mit wildem Lavendel verfügen. (https://unaapi.it/mieli-e-prodotti-delle-api/mieli-italiani/i-mieli-uniflorali-italiani/miele-di-lavanda/)

 

Das macht wilden Lavendelhonig zu einer echten, immer schwerer zu findenden Rarität.

 

Wilder Lavendelhonig Armie

€12.00Price
1000 Milliliters
Sales Tax Included |