Pistigione Su Ghimisone - Fregula sarda

"Pistigione" is the Barbagian name for the famous fregula.

The fregula is a semolina pasta that goes back to ancient origins and is part of the panorama of traditional excellence of Sardinian gastronomic culture. The pasta is made from stone-ground durum wheat semolina with wheat germ, drawn in bronze and roasted in the oven to obtain an authentic and refined taste.

It is the basis for a variety of delicious recipes and goes well with seafood, shellfish and fish.

It is also ideal for summer recipes such as cold salads with garden vegetables or risotto with excellent wild mushrooms or for making soups such as the traditional "minestra in frughe"

Pistigione Su Ghimisone - Fregula sarda

€5.90Price
Sales Tax Included |
  • Der Name "fregula" soll sich vom lateinischen Wort "ferculum" ableiten, das in Verbindung mit Verben wie reiben ("sfregare") oder frisieren ("frisare)"  Krume bedeuten könnte. 

    Schließlich ist die Herkunft dieser kostbaren Hartweizennudeln historisch noch nicht geklärt. Die Ähnlichkeit mit Couscous ist nicht zu leugnen, auch wenn letzterer traditionell gedämpft wird. Fregula wird in kochendem Wasser und Salz oder Risotto gekocht, d. h. in Brühen gekocht, die normalerweise bei der Zubereitung der Zutaten entstehen, mit denen sie dann gewürzt werden. Es ist daher wahrscheinlich, dass der punische und phönizische Einfluss eine wichtige Rolle bei der Entdeckung und Verbreitung der Fregula spielte.